Zweiter Storch fliegt

Ein wenig Detektivarbeit war das heute schon. Um 13:30 Uhr sprang der zweite Storch zweifelsfrei aus dem Nest und flog zu seinem Geschwisterchen auf das Dach der Grundschule. Aber die Rückkung ins Nest verriet bereits, wie geschickt er zu laden in der Lage war. Das weckte Zweifel, ob um 13:30 Uhr auch der Jungfernflug stattgefunden hatte.

Spult man die Aufnahmen dann bis 12:00 Uhr zurück, dann kann man einen „fliegenden Wechsel“ beobachten. Ein Jungstorch setzt zur Landung an, im gleichen Moment verlässt ein Storch das Nest. Es wurde zunächst nicht zweifelsfrei deutlich, ob der Storch quasi nur durch das Nest (mit kurzem Aufsetzen) geflogen ist oder ob synchron der zweite in diesem Moment abspringt (siehe folgendes Video).

Eine zweite Aufnahme aus einer anderen Richtung verrät dann aber schon, dass der zweite Storch in diesem Moment abspringt. Aber war das dann der erste Absprung? Hier ist zumindest das Verhalten etwas deutlicher, denn unmittelbar davor scheint er den Sprung noch zu scheuen. Aber das ist wohl viel Übertragung menschlichen Verhaltens in die Beobachtung eines Tieres und damit nicht besonderns aussagekräftig.

Eines steht jedenfalls fest: mindestens zwei Jungstörche können fliegen. Leider hat man sie noch nicht in den Wiesen gesehen, sondern immer nur auf den nahen Dächern. Es ist aber wichtig, dass sie anfangen selbst nach Futter zu suchen.

Technik

Heute war es minimal kühler als gestern, außerdem habe ich den Laptop anders positioniert. Die Kühlung war zumindest heute besser. Das Bild fiel nicht aus. Gestern passierte das mindestens zehnmal.

Ein Kommentar

  1. So wie ich es sah, war das nicht gewollt. Der zweite jungstorch machte Flugübungen im Nest und hüpfte dabei von einem Ende zum Anderen. Als er am anderen Ende ankam, landete der andere Jungstorch und dessen Flügelschlag im Rücken ließ ihn vor Schreck aus dem Nest fallen ( und fliegen) gezwungenermaßen 🤭

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.