Er wartet und wartet

Manchmal möchte man sich in einen Storch versetzen können um zu wissen, was in ihm vorgeht. Falls etwas in ihm vorgeht. Seit Tagen ist das Weibchen verschwunden. Wartet er darauf, dass sie wieder kommt? Oder weiß er es? Oder hat er sie längst vergessen und wartet auf das nächste?

In jedem Fall bringt unser Storchenmännchen unermüdlich Nistmaterial heran und baut das Nest aus. Er hat noch längst nicht aufgegeben. Vielleicht sollten wir das auch nicht tun und einfach mit ihm warten. Bis sie kommt …

Ein Kommentar

  1. ENDLICH scheint „SIE“ da zu sein, wir freuen uns sehr !!!!!! und hätten auch gleich schonmal einen Namensvorschlag: Friedolin und Frieda ;-)))
    hoffentlich gefällt es ihr und sie bleibt auch…. LG Simone und Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.