Völlig durchnässt

Das war ein sehr durchwachsener Tag. Einerseits gab es blauen Himmel und Sonnenschein, so dass man die Küken immer wieder schön beobachten konnte. Andererseits gab es viel Regen. Leider hörte der Tag mit sehr starkem Regen auf, so dass zumindest die Elternstörche völlig durchnässt in die Nacht starten (siehe Bild). Die Küken darunter schauen derzeit noch recht gut aus, aber das feuchte Federkleid der Eltern wird nicht mehr lange Wärme spenden.

Auf dem Speiseplan standen heute neben Mäusen auch wieder viele Regenwürmer. Anscheinend waren die viele Mäuse gestern kein Hinweis auf eine Umstellung der Nahrung. Vielleicht verrät es uns eher, was der Storch halt gerade entdeckt hat. Für das kleine Küken ist das gut, denn die Würmer bekommt es schneller runter als die Mäuse und kann somit im Konkurenzkampf besser mithalten.

Ein Kommentar

  1. noch zwei Tage müssen sie durchhalten! Freitag soll es wärmer und trockener werden. Bis dahin wird der Regen noch mehr. Ich teile deine Sorge um die Kleinen – das Wetter dieses Jahr ist wirklich extrem kühl und nass. Daumen drücken und hoffen – mehr kann man ja nicht tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.