Fütterung Mittwoch

Heute haben mehrere Störche in der Stadt für die Annahme gesorgt, dass unsere Störche ihren Jungfernflug absolviert haben könnten. Dem ist aber nicht so. Nach wie vor sind sie mit Flugübungen beschäftigt, wagen sich aber noch nicht aus dem Nest.

Auch das Füttern verlief heute ähnlich ruhig wie gestern. Sie stürzen sich nicht mehr auf das Futter, sondern verhalten sich eher ruhig. Gefuttert wird über den ganzen Tag verteilt. Vermutlich füttern wir immer noch zu viel.

Leider fiel die Kamera immer wieder mal aus – sie ist für diesen Einsatz einfach nicht gedacht. Deshalb haben wir nicht lückenlos beobachten können.

Ein Kommentar

  1. Guten Morgen Herr Fenn ,vielen Dank für Ihren Einsatz , mit ihnen und allen Beteiligten werden die Jungtiere es schaffen zu fliegen. Das ist nicht selbstverständlich,die wunderschöne Momente es wird geholfen,die Nähe zur Natur und dem Lebewesen. Wünsche alles Gute nach Hammelburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.