Noch keine Störche da

In den letzten Tagen konnte man immer wieder mal Störche über Hammelburg kreisen sehen. Teilweise waren es mehr mindestens drei, so dass man schon daraus ableiten kann, dass es nicht (nur) die Westheimer sein konnten. Noch hat aber kein Storch im Nest übernachtet.

Das Nest wäre jedenfalls vorbereitet. Zwei Helfer aus dem Storchenteam (Sebastian und Rudi) haben es mit einer Kamera inspiziert und auf Verunreinigungen untersucht. Auch die Kollegen vom städtischen Bauhof und von der Bauabteilung haben sich ordentlich ins Zeug gelegt, so dass die Technik zwischenzeitlich aufgebaut werden konnte und seit heute mittag ein flüssiges (und scharfes) Bild überträgt.

Zwischenzeitlich erreichte uns auch eine besorgte Nachfrage, ob auf dem Dachboden des Rathauses möglicherweise Fledermäuse leben könnte, aber wir haben nichts dergleichen gefunden. Fast ein wenig schade.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.