Immernoch keine Gewissheit

Im Laufe des Tages erreichten uns viele Anfragen und Hinweise auf den Verbleib von Jakob. Da die Küken zwischenzeitlich schon sehr groß sind, werden Sie oft für die Elternstörche gehalten. Alle Überprüfungen von Sichtungen im Nest zeigten aber „nur“ die Küken. Von Jakob gibt es nach wie vor keine Spur.

Wenn Sie zweifelsfrei erkennen, dass ein Storch einen roten Schnabel hat, wenn er im Nest steht oder ein Storch das Nest anfliegt, dann kann das ein sehr deutlicher Hinweis auf Jakob sein. Aber solch eine Meldung liegt uns bis jetzt nicht vor.

Die Küken werden sehr wahrscheinlich heute noch nicht geborgen. Wenn Jakob nicht mehr auftaucht, dann aber wahrscheinlich morgen. Wir informieren Sie weiter.

Technik

Immer wieder mal tauchte auch die Frage auf, warum die Kameras abgebaut sind. Sie haben – wie die ganze restliche Technik – den Blitzeinschlag nicht überlebt. Der Blitz hat so eine unglaubliche Kraft, dass er die Ziegel durchschlagen und die Geräte restlos verkohlt hat. Sämtliche Stecker sind aus den Dosen gerissen, die Kabel sind teilweise verdampft. Alle Gehäuse sind aufgeplatzt. Es schaut aus wie auf einem Schlachtfeld. Da ist nichts zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.